Neuigkeiten

25. Juni 2019
Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall

Am frühen Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr Etelsen zu einer Ölspur nach einem Verkehrsunfall gerufen. Der Unfall hatte sich in der Etelser Straße ereignet. Das auslaufende Öl wurde durch die Kameraden aufgenommen und nach kurzer Zeit konnte wieder eingerückt werden.

24. Juni 2019
Sitzgruppe durch Feuer komplett zerstört

In der Nacht von Samstag auf Sonntag zündeten laut ersten Ermittlungen der Polizei bisher unbekannte Jugendliche/junge Erwachsene eine hinter der Oberschule Langwedel im Spiridonweg stehende Sitzgruppe (zwei Sitzbänke und ein Tisch) an. Die Sitzgruppe wurde vollständig zerstört. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Verden. 04231-8060 Die Ortsfeuerwehr Langwedel rückte mit einem Fahrzeug aus und löschte
[weiterlesen …]


Hecke in Brand

Am Samstagmittag wurden die Ortsfeuerwehren Völkersen und Langwedel zu einem Heckenbrand nach Haberloh alarmiert. Schon auf der Anfahrt meldete die Leitstelle, dass das Feuer schon durch Anwohner gelöscht worden war. Die Ortsfeuerwehr Völkersen kontrollierte die Brandstelle und rückte dann wieder ein.

19. Juni 2019
Trecker kippt in Graben – eine Person schwer verletzt

Beim Heuschwaden ist am Mittwochmittag am Weserhang in Hagen-Grinden ein 69-jähriger Landwirt aus der Gemeinde Langwedel verunglückt. Er geriet beim Befahren einer Wiese zu dicht an den Weserhang und stürzte mehrere Meter in die Tiefe. Dem 69-Jährigen gelang es zwar, vom Traktor zu springen, während dieser sich mehrfach überschlug. Er erlitt allerdings so schwere Verletzungen,
[weiterlesen …]

13. Juni 2019
Zwei Brandmelde-Alarme im Seniorenheim

Am Sonntag und am Mittwoch musste die Ortsfeuerwehr Langwedel gleich zwei Mal zum Seniorenheim ProSenium „Haus am Goldbach“ ausrücken. In beiden Fällen hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Bei Eintreffen konnte dann schnell ein fehlerhafter Melder aus Ursache ausgemacht werden. Nach wenigen Minuten konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

6. Juni 2019
Feuer in Gartenhütte

Am Donnerstagmittag wurden die Ortsfeuerwehren Daverden und Langwedel zu einem Feuer in einer Gartenhütte nach Daverden alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnten eine leichte Verraucherung und kleinere Flammen in der Hütte ausgemacht werden. Ein Trupp ging unter Atemschutz vor und löschte den Entstehungsbrand ab. Eine Ausbreitung konnte verhindert werden. Nach rund 30 Minuten konnten
[weiterlesen …]

31. Mai 2019
Technische Hilfeleistung, Ölspur auf Fahrbahn

Am 30.05.2019 (Himmelfahrtstag) wurden die OFW Daverden und Holtebüttel um 16:08 Uhr alarmiert. Einsatzort war die K9 (Einmündung „Auf dem Branden“- „Feldstraße“) in Daverden. Dort befand sich eine ca. 150 Meter lange Ölspur im Kurvenbereich. Wir haben die Stelle abgesichert und abgestreut. Gegen 18 Uhr konnten wir dann abrücken, nachdem wir die Einsatzstelle einem Mitarbeiter
[weiterlesen …]

18. Mai 2019
Technische Hilfeleistung bei der Deutschen Bahn

Am frühen Freitagabend wurden die Orstwehren Cluvenhagen, Langwedel und Etelsen zur DB Strecke Hannover – Bremen alarmiert. Es galt der Deutschen Bahn technische Hilfe zu leisten und bei einem Unfall zu helfen. Während des Einsatzes war die Bahnstrecke kurzeitig gesperrt.

15. Mai 2019
Erneuter Mülleimerbrand am Langwedeler Bahnhof

Am Mittwochmorgen wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel erneut zum Bahnhof alarmiert. Auf dem Bahnsteig der Gleise 2 und 4 sollte ein Mülleimer brennen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte war das Feuer aber bereits erloschen. Die Kameraden kontrollierten die Brandstelle und rückten wieder ein. Die ebenfalls alarmierte Ortsfeuerwehr Cluvenhagen, die für die Bahnerdung zuständig ist, musste nicht
[weiterlesen …]